Yousef war hier

von Mohammed Al Attar & Ensemble

Ins Deutsche übersetzt von Sandra Hetzl
Auf Deutsch mit arabischen Übertiteln


Eine Suche nach dem Einzelnen – F. sucht Y. in Syrien 2013: in einem Land, das nach und nach verschwindet, unter einem leuchtenden Himmel. Ein Strudel von willkürlichen Präzisionsschlägen und geplanten Quergängern; das nächste Leben wird von Tag zu Tag erfunden. Y. erfährt alle möglichen Schicksale und F. hängt zwischen den Welten - drinnen ist Krieg aber draußen ist nichts anderes.
Dies ist die dritte Zusammenarbeit von Lydia Ziemke mit suite42 und Mohammed Al Attar nach »Rückzug« und »Und jetzt bitte direkt in die Kamera«.

A quest today for one man – F. searches for Y. in Syria 2013: in a land that is gradually disappearing under a glowing sky. A vortex of arbitrary military precision strokes and carefully planned ricochets; the next life is being invented day by day. Y. experiences all kinds of fates and F. lingers between the worlds - inside there is war but outside there is nothing else.
This is the third collaboration of Mohammed Al Attar with Lydia Ziemke and suite42 after “Withdrawal” and “Could You Please Look into the Camera”.


Mit: Roland Bonjour, Öz Kaveller, Valentin Schmehl, Stefan Stern, Lucie Zelger / Konzept: suite42 / Regie: Lydia Ziemke / Text: adaptiert nach Mohammad Al Attar / Übersetzung: Sandra Hetzl / Bühne & Kostüme: Claire Schirck / Musik, Komposition, Gesang, Sound: Öz Kaveller / Choreographie & Tanz: Valentin Schmehl / Dramaturgie: Ghiath Mhithawi / Lichtdesign: Catalina Fernandez / Bühnenbau: Eduardo Conceicao / Produktionsleitung: Laura Werres / Regieassistenz & Theaterpädagogik: Nele Kuhn / Öffentlichkeitsarbeit & Hospitanz: Antonia Ruhl, Alina Mohaupt


Termine im Juni 2018

So, 03.06. 20:00 h tak Theater Aufbau Kreuzberg
Mo, 04.06. 20:00 h tak Theater Aufbau Kreuzberg
Mi, 06.06. 18:00 h tak Theater Aufbau Kreuzberg
Do, 25.06. 20:00 h tak Theater Aufbau Kreuzberg

www.tak-berlin.de


Gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten
und das Residenzprogramm des Schloss Bröllin e.V.

suite42 – UK / France / Germany
 
Gastspielreise Marokko, 10.–20. März 2014: Aufführung von »Hassan Leklichée« in Sefrou