Team


Mohammad Al Attar

Mohammad al Attar studierte Englische Literatur an der Universität und Theaterwissenschaften am Institut für dramatische Künste in Damaskus. In London absolvierte er einen MA für angewandte Theaterwissenschaften am Goldsmiths College in London. Er arbeitet als Autor und Dramaturg in Damaskus, unter anderem 2008 als Koordinator für Performance Arts im Programm der arabischen Kulturhauptstadt Damaskus. Seit 2006 ist er Teil der Theatre Studio Group, als Dramaturg betreute er dort unter anderem Augusto Boal inspirierte Projekte in ländlichen Regionen Syriens und in Haftanstalten für Jugendliche. Sein Stück »Online« wurde im August 2011 am Royal Court Theatre in einer Lesung vorgestellt. Es betrachtet die Schwierigkeiten, momentan Informationen aus Damaskus herauszutragen und diese dann von außen zu verstehen. Er ist sehr aktiv als Theatermacher und Autor im Kontext der momentanen Unruhen in Syrien, möchte aber hervorheben, daß der Mut der Menschen aus allen Regionen Syriens, die auf die Strassen gehen, viel wichtiger und bewundernswerter ist. suite42 haben von ihm »Rückzug«, »Und jetzt bitte direkt in die Kamera!« und Ausschnitte aus »Yousef war hier« präsentiert. Zuletzt hat Al Attar in Beirut mit syrischen Flüchtlingsfrauen eine »Antigone«-Version erarbeitet, die nun international tourt.


Stücke:

Rückzug

Und jetzt bitte direkt in die Kamera!

 
 
 
 
 

suite42 – UK / France / Germany
 
Salon ÜberMorgenLand I, Radialsystem V, Berlin, 22.12.2014 / Foto: Sophia Zoë