Team


Claire Schirck

Claire Schirck beendete 2012 ihr Studium an der Ecole Supérieur d’Art Dramatique, Strasbourg. Davor studierte sie an der Ecole Supérieur des Arts Décoratifs, Strasbourg. Daraufhin entwarf sie die Bühne für »Le partage de midi« (Paul Claudel) und das Kostüm für Hedda Gabler, Henrik Ibsen (beide Theatre National de Strasbourg). Anschließend arbeitete sie als Bühnen- und Kostümbildnerin an Oberösterreich, F. Kroetz (studio BAT Berlin), Bühnenbild Décalogue, J. P. Wenzel (Theatre National de Strasbourg, touring Milano, Vilnius) und als Bühnen- und Kostümbildnerin für »Land Without Words« (Dea Loher).

Im Moment entwirft sie die Kostüme für »The Winters Tale« (W. Shakespeare) und das Bühnenbild für ein Dostojewski-Projekt mit der bulgarischen Theaterkompanie Sfumato (Theatre National de Strasbourg), also auch das Kostüm- und Bühnenbild für Das Kalte Kind, Marius von Mayenburg. Für »Hadda« von Jaouad Essounani in der Reihe »Lila Risiko Schachmatt« kreierte sie die Bühne und Kostüme.

www.claire-s.fr

 
 
 
 
 

suite42 – UK / France / Germany
 
Fokus Syrien, 9–12. Mai 2014 / Foto: Kostis Kallivretakis